IGHF1

GP Österreich 2015

Ei ei ei , der Crash zwischen den Weltmeistern Räikönen und Alonso sah böse aus, zum Glück für beide ohne Personenschaden.

Und dann war da noch ein klemmender Hintreiben, die Ferrari waren heute nicht mit Glück gesegnet, aus diesem Grund auch nur ein weiß – silbernes Podium. Massa konnte sich den roten Renner bis zur Ziellinie vom Leib halten.

Und was war das den Strafe für einen silbernen, eine harmlose Strafe mit 5 Sekunden, das hätte auch anders enden können. Deshalb herzlichen Glückwunsch an die silbernen und Felipe Massa und auf zu der Rennstrecke in England, auf nach Silverstone.

 

Schreibe einen Kommentar